05.10.2021

Trockenfrüchte

Nähstoffreicher Energiespender oder versteckte Zuckerfalle?

Getrocknete Früchte enthalten große Mengen an Antioxidantien und versorgen den Organismus mit einer Vielzahl von Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen. Außerdem sorgt ihr hoher Ballaststoffgehalt für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und eine darmregulierende Wirkung.

Im Vergleich zu Süßigkeiten wie Gummibärchen sind Trockenfrüchte die bessere Wahl. Sie werden industriell getrocknet, so dass das enthaltene Wasser entzogen wird, aber wertvolle Inhaltsstoffe, wie Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe erhalten bleiben.

Trotzdem haben Trockenfrüchte einen hohen Zuckergehalt und sollten, genau wie Süßigkeiten, in Maßen genossen werden.